Zum Hauptinhalt wechseln Skip to footer
Lösungen für Fertigung

Unterstützung unserer Life-Sciences-Kund:innen Transformation durch Manufacturing 4.0

Die Fertigungssysteme für die Life Sciences müssen härter denn je arbeiten, um den sich ständig weiterentwickelnden Anforderungen der Branche und den Veränderungen im Gesundheitswesen gerecht zu werden. Obwohl Unternehmen den Wert der Transformation von Fertigungsprozessen mit moderner Technologie erkennen können, müssen sie auch die richtige Mischung aus digitalen Lösungen identifizieren, neue Konzepte entwickeln und neue Ansätze implementieren – und gleichzeitig ihre Unternehmen auf dramatische Veränderungen vorbereiten.
Die Life Sciences Manufacturing Services von Cognizant stellen sicher, dass Kund:innen die neuesten digitalen Technologien nutzen und vernetzte Systeme schaffen, die die Effizienz und den geschäftlichen Wandel vorantreiben, während sie gleichzeitig die rechtlichen Vorgaben einhalten.

Verwandte Ideen

Life Sciences können das System der Fertigung 4.0 integrieren und gleichzeitig die Anforderungen des Marktes erfüllen

Im Folgenden finden Sie vier Möglichkeiten, wie Unternehmen der Life Sciences schnell und kosteneffizient die Vorteile der Fertigung 4.0 nutzen und gleichzeitig Behandlungen auf den Markt bringen können.

Medizinische Flaschen im Wissenschaftslabor
Vier Wege, wie sich die Produktion im Bereich Life Sciences nach Covid-19 anpassen muss

Weitere Markteinführung von Behandlungen bei gleichzeitiger kosteneffizienter Umsetzung der Vorteile der Fertigung 4.0.

Abstraktes digitales Bild der Zelle
The Work Ahead in Life Sciences — Heilungsprozesse unter digitalen Vorzeichen

Mit der Verschärfung der Pandemie hat auch die Dringlichkeit von Veränderungen in der Life Sciences Branche zugenommen, wobei digitale Technologien von einer strategischen Priorität zu einer operativen Notwendigkeit geworden sind.

Bild: Wassermolekül, Zoome
PRÄSENTATION

Im Blickpunkt

"Vielen Dank für Ihre Hilfe bei der Gestaltung und Implementierung unserer Backup- und Recovery-Lösung auf AWS mit Druva an all unseren weltweiten Standorten. 45 % der Datenredundanz konnten beseitigt werden. Wir profitieren von den Vorteilen des zentralisierten Managements wie von der Berichterstellung und dem reduzierten Verwaltungsaufwand. Für den Einsatz von Cognizant, uns bei der Bemühung zu unterstützen, unsere Betriebsabläufe zu verbessern, sind wir sehr dankbar."

– John Craven, Sr. IT-Manager, Patheon
LIFE SCIENCES MANAGEMENT

Unsere Ansprechpartner

Gaurav Marya

Strategic Business Unit Head & Business Unit Integration Lead, Life Sciences

Joe Haugh

VP, Global Head of Life Sciences Manufacturing

Jim Lehane

Global Leader Business Development, Life Sciences Manufacturing

Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen

Unsere Kunden wenden sich an uns für zukunftsfähige Technologie.

Bitte geben Sie einen gültigen Namen ein.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen gültigen Firmennamen ein.
Bitte geben Sie eine gültige Kontaktnummer ein.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.