carrot carrot carrot Change Centers x cognizanti collaborators create-folder Data Science Decisive Infrastructure download download edit Email exit Facebook files folders future-of-work global sourcing industry info infographic linkedin location Mass Empowerment Mobile First our-latest-thinking pdf question-mark icon_rss save-article search-article search-folders settings icon_share smart-search Smart Sourcing icon_star Twitter Value Webs Virtual Capital workplace Artboard 1

Bitte besuchen Sie auch unsere Seite zum Thema Covid-19, um zu erfahren wie Sie mit der Krise und der Zeit danach umgehen können.

Deutschland

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE COGNIZANT WEBSITE 

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 30. April 2020 aktualisiert.

WEBSITE DATENSCHUTZ­ERKLÄRUNG - 30. April 2020

Die Cognizant Technology Solutions Corporation und die mit ihr verbundenen Unternehmen ("Cognizant" "wir" oder "uns") sind fest entschlossen, Ihre Privatsphäre zu schützen. Sie sollten verstehen, wie wir mit den Sie betreffenden Daten ("personenbezogene Daten") umgehen, die wir erheben, wenn Sie diese Website (cognizant.com), unsere länderspezifischen Websites oder sonstige Websites, für die diese Datenschutzerklärung für die Cognizant Website ("Datenschutzerklärung") gilt (zusammen die "Websites"), besuchen. Als globales Unternehmen besteht Cognizant aus einer Reihe von juristischen Personen in verschiedenen Ländern, die für die personenbezogenen Daten verantwortlich sind, die sie unabhängig voneinander erheben und die in ihrem Namen von der Cognizant Technology Solutions U.S. Corporation und ihren verbundenen Unternehmen verarbeitet werden können. Der Verantwortliche für die von den Besucher:innen der Websites erfassten personenbezogenen Daten ist Cognizant Technology Solutions U.S. Corporation, 211 Quality Circle, College Station, Texas, Vereinigte Staaten von Amerika, oder die auf der Website angegebene Tochtergesellschaft, die auf diese Datenschutzerklärung verweist.

Wir können diese Datenschutzerklärung ergänzen, um auf bestimmte Situationen einzugehen. Alle ergänzenden Hinweise sollten zusammen mit dieser Datenschutzerklärung gelesen werden.

Über unsere Datenschutzerklärung

  • Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben

    Wir können die folgenden personenbezogenen Daten über Sie erheben:

    • Sie brauchen sich nicht zu registrieren, um die  Websites zu nutzen. Wenn Sie sich jedoch freiwillig bei einer Website registrieren oder Ihre personenbezogenen Daten an eine oder mehrere unserer Websites übermitteln, um Informationen von uns zu erhalten (z. B. Kopien von Whitepapers, Investorensets, , Alumni-Korrespondenz), um an von uns organisierten Konferenzen oder Websitzungen teilzunehmen oder wenn Sie uns über die Formulare oder Kontaktdaten auf einer unserer Websites kontaktieren oder sich bei bestimmten webbasierten Anwendungen von Cognizant anmelden, können Sie uns Ihre Identitätsinformationen und Kontaktdaten (z. B. Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), berufliche Details (beruflicher Titel, Senioritätsstufe, Arbeitgeber, Abteilung, Ihr Fachwissen, Name oder die Kontaktdaten Ihres administrativen Assistenten), den Namen und die Kontaktdaten Ihres Notfallkontakts (wenn Sie sich für Veranstaltungen anmelden, die von unseren Marketingteams durchgeführt werden), Ihre LinkedIn-Kontodaten, Ihre Marketingpräferenzen und andere personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen möchten übermitteln. 
    • Die Websites erfassen automatisch bestimmte technische Informationen über das Gerät, das Sie zum Besuch der Websites verwenden. Insbesondere verwenden wir Cookies, Web-Beacons und ähnliche Technologien, um Ihre Aktivitäten auf den Websites besser zu verstehen. Ein "Cookie" ist ein kleiner Datensatz, den eine Website an Ihren Browser senden kann, der dann auf Ihrem Gerät gespeichert werden kann. Zu den Daten, die wir automatisch erfassen, gehören Ihre Internetprotokoll-Adresse ("IP"), Ihr Standort, die Identifikationsdaten Ihres Geräts und die auf unseren Websites durchgeführten Aktionen (z. B. Links, auf die Sie klicken) sowie andere Websites, die Sie möglicherweise besuchen. Weitere Informationen zu den Cookies und ähnlichen Technologien, die wir auf unseren Websites verwenden, und warum wir sie einsetzen, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.



    Gelegentlich sammeln wir anonyme Informationen über Besuche auf den Websites. Anonyme Informationen (oder Clickstream-Daten) beziehen sich auf Informationen, die weder direkt noch indirekt Ihre Identität preisgeben, z. B. aggregierte Daten, die sich auf alle Besucher:innen unserer Website beziehen. Wir können diese Daten verwenden, um Trends und Statistiken zu analysieren und um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Websites zu ermöglichen. 

    Wenn Sie uns personenbezogene Daten von Dritten zur Verfügung stellen (z. B. die Details Ihres administrativen Assistenten oder Ihres Notfallkontakts), erklären Sie sich damit einverstanden, (a) jede Person vor der Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten an uns zu benachrichtigen, (b) ihr zu erklären, dass ihre personenbezogenen Daten  gemäß dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden, und (c) gegebenenfalls ihre Zustimmung einzuholen.

  • Warum wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen müssen

    Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke, z. B. um:

    • Ihnen die von Ihnen angeforderten Produkte, Dienstleistungen und Informationen zur Verfügung zu stellen, einschließlich der Bereitstellung von Kopien von Whitepapers, Investorenkits und gegebenenfalls der Bearbeitung von Bestellungen.
    • unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten und zu pflegen, einschließlich der Beantwortung Ihrer Anfragen, Fragen oder von Ihnen erstellter Kommentare und der Bereitsstellung anderweitigen Kundensupports.
    • es Ihnen zu ermöglichen, an einer Veranstaltung teilzunehmen, die von uns und/oder unseren Geschäftspartnern organisiert oder beworben wird.
    • wichtige Mitteilungen an Sie zu kommunizieren, z. B. Informationen zu Änderungen der Datenschutzerklärung, unserer Websites sowie zu Service-Updates.
    • Analysen, Marktforschung und interne Berichterstattung zu verbessern, damit wir unsere Websites, unsere Produkte, Dienstleistungen und Marketingaktivitäten planen, entwickeln und optimieren können. (Zum Beispiel können wir Ihre IP-Adresse verwenden, um Probleme mit unserem Server zu diagnostizieren, um die Seiten zu verwalten, um die Seiten auf der Grundlage der am häufigsten genutzten Funktionen zu verfeinern, um die Identifizierung von Seitenbenutzer:innen (wie Ihnen) zu unterstützen und um allgemeine demografische Informationen über Seitenbenutzer:innen zu sammeln).
    • Sie über unsere neuen Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen zu informieren, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sind, indem wir Ihnen Werbebotschaften per E-Mail, SMS, Telefon, Post und/oder andere ähnliche Kommunikationsmittel zusenden. (Wenn Sie diese Mitteilungen lieber nicht erhalten möchten, befolgen Sie einfach die Anweisungen zum Abbestellen der Werbemitteilungen, die Sie erhalten.)
    • ein Profil über Sie zu erstellen, um unsere Kommunikation mit Ihnen zu personalisieren, einschließlich um sicherzustellen, dass Sie relevante Marketingmitteilungen auf der Grundlage Ihrer Aktionen auf einer bestimmten Website oder Ihres geografischen Standorts auf der Grundlage Ihrer IP-Adresse erhalten.
    • rechtswidriges Verhalten zu verhindern und aufzudecken und um unsere Rechte zu schützen oder durchzusetzen, z. B. um uns bei Rechtsstreitigkeiten zu verteidigen.
  • An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

    Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Personen außerhalb der Cognizant-Unternehmensgruppe verkaufen. In den folgenden Fällen kann es jedoch erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben:

    • Andere Unternehmen der Cognizant-Gruppe: Cognizant ist ein globales Unternehmen, und Ihre personenbezogenen Daten können an andere Unternehmen innerhalb der Cognizant-Gruppe weitergegeben werden, die Ihre personenbezogenen Daten zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken und auf die hier beschriebene Weise verwenden.
    • Dienstanbieter: Wir werden Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weitergeben, die für uns Dienstleistungen erbringen, z. B. Unternehmen, die uns beim Betrieb unserer Websites unterstützen, und Anbieter, die uns bei Marketingkampagnen helfen. Die Dienstleister sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln, und dürfen Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke verwenden als für die Ausführung der Dienstleistungen, die sie für uns erbringen.
    • Dritte zur Erfüllung geltender gesetzlicher Anforderungen: Es kann sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben müssen, wenn dies erforderlich ist, um einer rechtlichen Verpflichtung oder der Entscheidung einer Justizbehörde, einer öffentlichen Behörde oder einer Regierungsstelle nachzukommen, oder wenn die Weitergabe für die nationale Sicherheit, die Strafverfolgung oder andere öffentliche Interessen erforderlich ist.
    • Geschäftspartner: Wir werden Ihre personenbezogenen Daten an unsere Geschäftspartner weitergeben, wenn dies für die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen für Sie erforderlich ist, z. B. für bestimmte Software und damit verbundene Dienstleistungen.
    • Dritte in Verbindung mit einem Unternehmensverkauf: Wenn wir einen Verkauf oder eine Übertragung von Vermögenswerten vornehmen oder anderweitig an einer Fusion oder einer Geschäfts-/Vermögensübertragung beteiligt sind, können wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Transaktion an einen oder mehrere Dritte weitergeben.
    • Andere Dritte mit Ihrer Zustimmung: Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Dritte weitergeben, wenn Sie in diese Weitergabe gesondert einwilligen.
  • Internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

    Aufgrund des globalen Charakters der Geschäftstätigkeit von Cognizant können Ihre personenbezogenen Daten zwischen den verschiedenen Unternehmen der Cognizant-Gruppe und anderen Dritten ausgetauscht, offengelegt und übertragen werden (wie im obigen Abschnitt unter An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben beschrieben), wenn solche Übertragungen aus berechtigten geschäftlichen Gründen erforderlich sind. Diese Einrichtungen können sich außerhalb des Landes befinden, in dem Sie wohnen. Der Schutz personenbezogener Daten ist nicht in allen Ländern gleich, wir werden jedoch angemessene Maßnahmen ergreifen und die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Maßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

  • Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

    Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies für die in dieser Datenschutzerklärung in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen festgelegten Zwecke sowie der Erfüllung gesetzlicher, regulatorischer oder buchhalterischer Aufbewahrungs- oder Berichtspflichten erforderlich ist.

  • Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

    Cognizant implementiert geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um eine rechtswidrige oder unbefugte Verarbeitung personenbezogener Daten und einen versehentlichen Verlust oder Beschädigung personenbezogener Daten zu verhindern. Die über unsere Websites gesammelten Daten werden auf einem sicheren Server bei unserem ISP gespeichert, der in regelmäßigen Abständen Sicherungskopien dieser Daten anfertigt.

  • Schutz der Privatsphäre von Kindern

    Die Websites sind nicht absichtlich auf Kinder unter 13 Jahren ausgerichtet oder für sie bestimmt. Wir sammeln nicht wissentlich Daten über Kinder.

  • Kontrolle ihrer personenbezogenen Daten

    Wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen möchten, Ihre personenbezogenen Daten zu ändern oder aus unserer Datenbank zu entfernen oder eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern (soweit Ihnen diese Rechte gesetzlich zustehen), können Sie uns eine E-Mail an SAR@cognizant.com schicken. Zu Ihrem Schutz müssen wir unter Umständen Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Wir werden so schnell wie möglich und innerhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Zeitrahmens antworten. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Anfrage auf der Grundlage des geltenden Rechts abzulehnen und werden Sie in diesem Fall informieren.

  • Links und Drittparteien

    Die Websites enthalten Links zu anderen Websites, einschließlich Websites, die von Dritten kontrolliert werden, die von uns unabhängig sind. Cognizant ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt solcher Websites. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzhinweise dieser Websites zu lesen, bevor Sie ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Meinungen Dritter, die auf oder über unsere Seiten geäußert werden.

  • Kontakt

    Fragen, Bedenken oder Beschwerden hinsichtlich unserer Verarbeitungsvorgänge und unseres Bekenntnisses zu dieser Datenschutzerklärung sollten an den Datenschutzbeauftragten von Cognizant unter DataProtectionOfficer@cognizant.com gerichtet werden. Neben der Kontaktaufnahme mit uns haben Sie in bestimmten Ländern auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie dies wünschen.

    Sie können sich auch schriftlich an uns wenden:

    Cognizant Technology Solutions U.S. Corporation
    Attention: Data Protection Officer
    211 Quality Circle, College Station
    Texas, 77854
    United States of America

    Sie können sich auch schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie die Adresse eines örtlichen Büros angeben. Eine Liste der örtlichen Büros finden Sie auf der Registerkarte "Weltweit", die Sie hier finden.

  • Änderungen dieses Datenschutzerklärunghinweises

    Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern und aktualisieren. Alle Änderungen an unseren Datenschutzbestimmungen werden auf dieser Seite veröffentlicht.

Über den DSGVO-ANHANG

Anhang: Zusätzliche Informationen für die Zwecke der EU Datenschutz-Grundverordnung, des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz und des UK Data Protection Acts ("DSGVO-Anhang")

Dieser DSGVO-Anhang ergänzt und vervollständigt den Hauptteil der Datenschutzerklärung und deckt die Verarbeitung personenbezogener Daten ab, die der Verordnung (EU) 2016/679, auch bekannt als EU-Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO"), dem Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz oder dem UK Data Protection Act unterliegen. Im Falle von Konflikten zwischen dem Hauptteil des Datenschutzhinweises und dem DSGVO-Anhang hat der DSGVO-Anhang Vorrang.

Wir werden Sie über wesentliche Änderungen oder Ergänzungen zu dieser Datenschutzerklärung informieren und Ihnen eine Kopie aller geänderten Datenschutzerklärungen zur Verfügung stellen, indem wir Ihre uns zur Verfügung gestellte E-Mail-Adresse verwenden oder Sie auf andere geeignete Weise benachrichtigen.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter dataprotectionofficer@cognizant.com. Insbesondere können Sie sich mit Fragen oder Bedenken an uns wenden in Bezug auf:

  • diesen DSGVO-Anhang oder
  • die Kundenbeziehung, wie die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erbringung unserer Dienstleistungen (z. B. in Bezug auf unsere Kunden, ihr Personal und ihre Kunden)
  • Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

    Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für die im Hauptteil der Datenschutzerklärung genannten Zwecke auf der Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

    • Einwilligung: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie in eine solche Verarbeitung einwilligen, z. B. für den Erhalt von Werbenachrichten über Telefon oder elektronische Kommunikationsmittel von uns. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit einer früheren Verarbeitung, die auf Ihrer Einwilligung beruht. Bitte beachten Sie, dass wir auch nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung berechtigt sein können, Ihre personenbezogenen Daten weiter zu verarbeiten, wenn hierfür andere Rechtsgrundlagen einschlägig sind. Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, können Sie die Anweisungen zur Abmeldung in den Werbemitteilungen verwenden, die Sie erhalten.
    • Vertragliche Notwendigkeit: Wenn es für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen über die Bereitstellung unserer Produkte oder Dienstleistungen erforderlich ist. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht wie unten beschrieben zur Verfügung stellen, können wir die angeforderten Dienstleistungen, Produkte oder Informationen möglicherweise nicht bereitstellen.
    • Unsere berechtigten Interessen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies für unsere berechtigten Interessen als Unternehmen erforderlich ist, einschließlich der Verwaltung, Vermarktung und Verbesserung unseres Geschäfts und der Verwaltung unseres Risikos.

     

    Zwecke und berechtigte Interessen Rechtliche Grundlagen
    Bereitstellung angeforderter Produkte, Dienstleistungen und Informationen, z. B. Kopien von Whitepapers, Investorenkits, und Bearbeitung von Bestellungen. Vertragliche Notwendigkeit
    Kundenbetreuung, z. B. Beantwortung von Anfragen, Fragen oder Kommentaren. Vertragliche Notwendigkeit
    Berechtigte Interessen
    Organisation von und Ermöglichung der Teilnahme an einem Ereignis. Vertragliche Notwendigkeit
    Berechtigte Interessen
    Übermittlung wichtiger Mitteilungen, wie z. B. Informationen über Änderungen an dieser Datenschutzerklärung, unseren Websites und Service-Updates. Vertragliche Notwendigkeit
    Berechtigte Interessen
    Durchführung von Analysen, Marktforschung und internen Berichten, um unsere Websites, Produkte, Dienstleistungen und Marketingaktivitäten zu planen, zu entwickeln und zu verbessern. Berechtigte Interessen
    Einwilligung
    Erstellung von Benutzerprofilen, um unsere Produkte, Dienstleistungen und Marketingkommunikation zu personalisieren. Berechtigte Interessen
    Einwilligung
    Sendung von Werbebotschaften per E-Mail, SMS, Telefon, Post und/oder über ähnliche Kommunikationsmittel. Einwilligung oder berechtigte Interessen je nach Marketingaktivität und -methode
    Hinweis. Wenn Sie diese Mitteilungen nicht erhalten möchten, befolgen Sie einfach die Anweisungen zum Abbestellen des Abonnements in den Werbemitteilungen, die Sie erhalten, um Ihre Zustimmung zu widerrufen oder der Verarbeitung zu widersprechen.
    Verhinderung und Aufdeckung von rechtswidrigem Verhalten und Schutz oder Durchsetzung unserer gesetzlichen Rechte. Vertragliche Notwendigkeit
    Berechtigte Interessen
  • Datenübermittlungen

    Wie im Abschnitt 'Internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten' näher erläutert, können Ihre personenbezogenen Daten von uns in Ländern außerhalb Ihres Wohnsitzlandes verarbeitet werden. Einige dieser Länder bieten möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau wie der Europäische Wirtschaftsraum, die Schweiz und/oder das Vereinigte Königreich (je nach Fall). In diesem Fall stellen wir sicher, dass der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten ein angemessenes Schutzniveau bietet, z. B. durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln für die Übermittlung von Daten, wie sie von der Europäischen Kommission (bzw. der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde) genehmigt wurden.

  • Ihre Rechte

    Vorbehaltlich der Bedingungen und Einschränkungen der anwendbaren Gesetze haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten:

    • auf Auskunft darüber, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, auf eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten und auf Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. 
    • auf Korrektur fehlerhafter oder unvollständiger personenbezogener Daten.
    • auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
    • auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
    • auf Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung.
    • unter bestimmten Umständen auf Datenübertragbarkeit.
    • auf Einreichung einer Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.


    Um Ihre Rechte in dem nach geltendem Recht zulässigen Umfang auszuüben, senden Sie bitte eine E-Mail an SAR@cognizant.com.

  • Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

    Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies für die in dieser Datenschutzerklärung in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen festgelegten Zwecke einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, regulatorischer oder buchhalterischer Aufbewahrungs- oder Berichtspflichten erforderlich ist.

Ergänzende Notizen

Die Cognizant Privacy Notice gilt für die Erhebung und  Verwendung personenbezogener Daten von Kund:innen, Lieferant:innen, Geschäftspartner:innen, Besucher:innen, Marketingkontakten und anderen externen Personen, mit denen wir in erster Linie in einem Offline-Kontext interagieren.

Die Datenschutzerklärung für Bewerber:innen gilt für die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten von Bewerber:innen, die sich bei uns um eine Stelle bewerben.