carrot carrot carrot Change Centers x cognizanti collaborators create-folder Data Science Decisive Infrastructure download download edit Email exit Facebook files folders future-of-work global sourcing industry info infographic linkedin location Mass Empowerment Mobile First our-latest-thinking pdf question-mark icon_rss save-article search-article search-folders settings icon_share smart-search Smart Sourcing icon_star Twitter Value Webs Virtual Capital workplace Artboard 1

Bitte besuchen Sie auch unsere Seite zum Thema Covid-19, um zu erfahren wie Sie mit der Krise und der Zeit danach umgehen können.

Deutschland

No Results.

Did you mean...

Or try searching another term.

Omnichannel-Marketing

Was ist Omnichannel-Marketing?

Omnichannel-Marketing ist eine Strategie, bei der alle Marketingbemühungen, Kundenberührungspunkte und Verkaufsstellen aufeinander abgestimmt sind, um ein nahtloses Einkaufserlebnis für Verbrauchende zu schaffen, mit dem Ziel, die Einkaufsroutine zu optimieren und nicht zu stören. Omnichannel-Marketing stellt die Verbraucher:innen in den Mittelpunkt des Marketing-Ökosystems und orchestriert die Kanäle, mit denen die Verbrauchenden in Kontakt treten. Eine typische Omnichannel-Marketingstrategie kann Webseiteninhalte, Blog-Posts, organische soziale Medien, E-Mail- und Text-Marketing, Retargeting, bezahlte Werbung, Empfehlungen und Bewertungen umfassen.

Welche geschäftlichen Vorteile bietet Omnichannel-Marketing?

Durch Investitionen in die richtige Omnichannel-Strategie und die Transformation der Kundeninteraktionen kann eine Organisation wichtige Vorteile nutzen, darunter:

  • Klügere Investitionen: Vermeiden Sie es, einfach nur der Konkurrenz hinterherzulaufen oder eine neue Technologie zu implementieren, weil sie der letzte Schrei ist, und implementieren Sie stattdessen Lösungen, die datengesteuert und erweiterbar sind.
  • Ganzheitlicher Ansatz: Die Omnichannel-Transformation findet in einem gesamten Unternehmen statt und umfasst die Analyse der geschäftlichen Auswirkungen, die Festlegung neuer Richtlinien und die Sicherstellung, dass das richtige Team vorhanden ist.
  • Beschleunigung der Markteinführung: Da die Relevanz für Kund:innen im Mittelpunkt der Omnichannel-Transformation steht, kann ein Unternehmen schnell neue Erfahrungen auf den Markt bringen, dann daraus lernen und Anpassungen vornehmen.
  • Engagement der Verbrauchenden: In einer Welt mit digitalen Inhalten sorgt eine Omnichannel-Strategie dafür, dass  Verbrauchende, wenn sie von einer Marketingtaktik ablenkt werden, von einem anderen Marketingkanal erneut erreicht werden.

ZURÜCK ZU

GLOSSAR