carrot carrot carrot Change Centers x cognizanti collaborators create-folder Data Science Decisive Infrastructure download download edit Email exit Facebook files folders future-of-work global sourcing industry info infographic linkedin location Mass Empowerment Mobile First our-latest-thinking pdf question-mark icon_rss save-article search-article search-folders settings icon_share smart-search Smart Sourcing icon_star Twitter Value Webs Virtual Capital workplace Artboard 1

Bitte besuchen Sie auch unsere Seite zum Thema Covid-19, um zu erfahren wie Sie mit der Krise und der Zeit danach umgehen können.

Deutschland

No Results.

Did you mean...

Or try searching another term.

Digitale Erfahrungsplattform

Was ist eine Plattform für digitale Erfahrung?

Eine Digital Experience Platform (DXP) ist ein integriertes Unternehmenssoftware-Framework, das darauf abzielt, unterschiedliche Zielgruppen über mehrere digitale Touchpoints zu erreichen und einzubinden, um die gesamte Kundenerfahrung (CX) zu verbessern.

Was sind die geschäftlichen Vorteile einer digitalen Erfahrungsplattform?

Erfahrungsdesign kann einer Organisation mehrere geschäftliche Vorteile bieten. Dazu gehören:

  • Eine einzige Quelle der Wahrheit: Ein einheitliche DXP kann Kundendaten aus mehreren Systemen sowie aus verschiedenen Anwendungsfällen aufnehmen, so dass Mitarbeiter:innen verschiedene Szenarien in funktionalen Bereichen wie Unternehmensschulungen und Produktentwicklung erkunden können.
  • Teamarbeit: DXPs ermöglichen es einem Team, die Inhalte zu ermitteln, die bei einer Zielgruppe am besten ankommen, und dann mit anderen Teams zusammenzuarbeiten, um diese Inhalte über mehrere Standorte und Anwendungen hinweg wiederzuverwenden.
  • Verschiedene Funktionen: Viele DXPs verfügen über eine Vielzahl von Funktionen wie Content-Management, Personalisierung, Sicherheit, Zusammenarbeit, Workflow,  Analysen und, Optimierung.
  • Regulatorische Vorgaben: Mit einem DXP können mehrere Standorte und Anwendungen von einem einzigen Ort aus verwaltet werden, wobei eine robuste Rechtevergabe die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erleichtert.

ZURÜCK ZU

GLOSSAR