carrot carrot carrot Change Centers x cognizanti collaborators create-folder Data Science Decisive Infrastructure download download edit Email exit Facebook files folders future-of-work global sourcing industry info infographic linkedin location Mass Empowerment Mobile First our-latest-thinking pdf question-mark icon_rss save-article search-article search-folders settings icon_share smart-search Smart Sourcing icon_star Twitter Value Webs Virtual Capital workplace Artboard 1

Bitte besuchen Sie auch unsere Seite zum Thema Covid-19, um zu erfahren wie Sie mit der Krise und der Zeit danach umgehen können.

Deutschland

No Results.

Did you mean...

Or try searching another term.

Cloud-Bereitstellung

Was ist eine Cloud-Bereitstellung?

Cloud-Bereitstellung ist der Prozess der Bereitstellung einer Anwendung über ein oder mehrere Hosting-Modelle – Software as a Service (SaaS), Platform as a Service (PaaS) und/oder Infrastructure as a Service (IaaS) –, die die Cloud nutzen. Dazu gehören Architektur, Planung, Implementierung und Betrieb von Workloads in der Cloud.

Welche Geschäftsvorteile bietet die Cloud-Bereitstellung?

Mit einem effektiven Cloud-Bereitstellungsmodell erzielt ein Unternehmen zahlreiche Vorteile, darunter:

  • Schnellere und einfachere Bereitstellungen: Automatisierung des Strukturaufbaus für die Bereitstellung von Code, Datenbanken und Anwendungsversionen, einschließlich Ressourcenbereitstellung.
  • Kosteneinsparungen: Kontrollieren der Kosten durch verbrauchsabhängige Preise und Eliminierung der investitionsintensiven lokalen Umgebungen.
  • Plattform für Wachstum: Nutzung der globalen Infrastruktur, die von Cloud-Service-Providern (CSPs) bereitgestellt wird, um das Geschäft nahtlos auf andere Regionen auszuweiten.
  • Neue digitale Geschäftsmodelle: Nutzung kontinuierlicher Veröffentlichung von Funktionen und Services durch CSPs, Einbindung neuer Technologien und innovativier digitaler Geschäftsmodelle.
  • Resilienz von Unternehmen: Durch die Architektur für die Verfügbarkeit und Fehlertoleranz, ermöglicht die CSPs eine sichere Notfallwiederherstellung und Business Continuity von Anwendungen, um das Unternehmen widerstandsfähig zu machen.
  • Agilität und Skalierbarkeit: Nutzung der Autoskalierung und Skalierbarkeit, um Spitzenanforderungen des Unternehmens zu erfüllen, ohne Überkapazitäten bereitstellen zu müssen.
  • Geografische Reichweite: Zugriff auf Anwendungen von jedem Ort und auf jedem Gerät, durch die Nutzung des Konnektivitäts-Backbones von CSPs.
  • Betriebliche Effizienz: Nutzung der inhärente Automatisierung, die die Cloud ermöglicht, um die betriebliche Effizienz zu steigern und den Arbeitsaufwand der Mitarbeitenden zu reduzieren.
  • Einen Wettbewerbsvorteil: Nutzung der Infrastruktur als Code und Entwicklung, Sicherheit und Ausführung(DevSecOps), um die Markteinführungszeit für neue Funktionen zu verkürzen und der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.
  • Befähigte Anwendende: Steigerung der Produktivität, indem  Anwendenden Self-Service-Optionen in der Cloud zur Verfügung stehen, z. B. Portale, DevOps-Pipelines sowie Dashboards für Führungskräfte und Betriebsabläufe.

Inhaltliche Schwerpunkte zum Thema Cloud-Bereitstellung

ZURÜCK ZU

GLOSSAR