carrot carrot carrot Change Centers x cognizanti collaborators create-folder Data Science Decisive Infrastructure download download edit Email exit Facebook files folders future-of-work global sourcing industry info infographic linkedin location Mass Empowerment Mobile First our-latest-thinking pdf question-mark icon_rss save-article search-article search-folders settings icon_share smart-search Smart Sourcing icon_star Twitter Value Webs Virtual Capital workplace Artboard 1

Bitte besuchen Sie auch unsere Seite zum Thema Covid-19, um zu erfahren wie Sie mit der Krise und der Zeit danach umgehen können.

Deutschland

No Results.

Did you mean...

Or try searching another term.

Öl- und Gasinfrastruktur

Was ist Öl- und Gasinfrastruktur?

Die Öl- und Gasinfrastruktur bezieht sich auf die Einrichtungen, Installationen und Ausrüstung, die von Energieunternehmen für den Betrieb benötigt werden. Vorgelagerte Öl- und Gasproduzenten benötigen Infrastruktur, um Energieressourcen zu erkunden und zu fördern. Midstream-Produzenten verfügen über die Infrastruktur zur Raffinierung und Verarbeitung von Kraftstoff. Und nachgelagerte Hersteller nutzen Infrastruktur, um Öl und Gas an Einzelhandelsunternehmen zu liefern und zu verkaufen.

Was sind die geschäftlichen Vorteile der Öl- und Gasinfrastruktur?

Im Zuge der Modernisierung der Betriebsabläufe setzen viele Öl- und Gasunternehmen auf digitale Technologien und Dienstleistungen, um Prozesse zu optimieren und gleichzeitig die bestehende Infrastruktur zu erhalten - von der Inspektion von Pipelines bis zur Optimierung von Raffinerien. Da Energieunternehmen komplexe Anlagen im Feld und in den Werken einsetzen, die eine kontinuierliche Wartung erfordern, sind Asset-Management-Lösungen der Schlüssel für eine ordnungsgemäße Wartung der Infrastruktur. Auch Systeme, die Personal- und Materialressourcen für Reparaturen planen, Inventar verwalten und mobile Lösungen für Außendienstmitarbeitende bereitstellen, um auf Daten zuzugreifen und Berichte einzureichen.

In zunehmendem Maße hängt das Geschäft von der Flexibilität und Fähigkeit der IT-Infrastruktur eines Unternehmens ab, sich an veränderte Geschäftsbedingungen anzupassen. Eine veraltete, träge oder ineffiziente IT-Infrastruktur stellt eine ebenso große Bedrohung dar wie jede zerströrerische Marktkraft.

ZURÜCK ZU

GLOSSAR