carrot carrot carrot Change Centers x cognizanti collaborators create-folder Data Science Decisive Infrastructure download download edit Email exit Facebook files folders future-of-work global sourcing industry info infographic linkedin location Mass Empowerment Mobile First our-latest-thinking pdf question-mark icon_rss save-article search-article search-folders settings icon_share smart-search Smart Sourcing icon_star Twitter Value Webs Virtual Capital workplace Artboard 1

Bitte besuchen Sie auch unsere Seite zum Thema Covid-19, um zu erfahren wie Sie mit der Krise und der Zeit danach umgehen können.

Deutschland

No Results.

Did you mean...

Or try searching another term.

Maschinelles Lernen

Was ist maschinelles Lernen?

Maschinelles Lernen ist ein Zweig künstlicher Intelligenz, der statistische Techniken oder Algorithmen verwendet, um es einem Computer zu ermöglichen, besser zu werden, indem was er kann. Der Computer erkennt zum Beispiel Muster im Verhalten oder in der Sprache und merkt sich diese Unterschiede, um mehr über bestimmte Benutzer:innen oder eine Gruppe von Benutzenden zu "lernen". Maschinelles Lernen entdeckt Muster und Strukturen, findet ungewöhnliche Datenpunkte, sagt Werte und Kategorien voraus und löst eine Vielzahl von Problemen. Außerdem können Unternehmen sehr große Datenmengen aus einer Vielzahl von Quellen sinnvoll nutzen.

Was sind die geschäftlichen Vorteile des maschinellen Lernens?

Maschinelles Lernen macht Produktmarketingpläne und Verkaufsprognosen präziser, hilft Life Sciences Unternehmen sehr effektive, sichere und effiziente klinische Studien durchzuführen und informiert Gesundheitsorganisationen über die Bedürfnisse und Verhaltensweisen von Patienten, damit sie geeignete Dienstleistungen erbringen können.

ZURÜCK ZU

GLOSSAR