carrot carrot carrot Change Centers x cognizanti collaborators create-folder Data Science Decisive Infrastructure download download edit Email exit Facebook files folders future-of-work global sourcing industry info infographic linkedin location Mass Empowerment Mobile First our-latest-thinking pdf question-mark icon_rss save-article search-article search-folders settings icon_share smart-search Smart Sourcing icon_star Twitter Value Webs Virtual Capital workplace Artboard 1

Bitte besuchen Sie auch unsere Seite zum Thema Covid-19, um zu erfahren wie Sie mit der Krise und der Zeit danach umgehen können.

Deutschland

No Results.

Did you mean...

Or try searching another term.

Industrie 4.0

Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist die Kombination von Daten, Menschen, Produkten und Geräten, die Herstellern umfassendere, genauere Informationen in Echtzeit über ihre Produktionsprozesse, Kund:innen und Märkte liefert. Sie verbindet alles von der Lieferkette über die Entwicklung, ERP, MES und Workflow-Systeme bis hin zu physischen Systemen, um autonome, agile und effiziente Fertigungsprozesse und -abläufe zu schaffen.

Welche eschäftlichen Vorteile bietet Industrie 4.0? 

Industrie 4.0 kann die Produktivität in der Fertigung steigern, Ausfallzeiten reduzieren, Produkte schneller auf den Markt bringen und die Qualität verbessern. Ihre Intelligenz kann Herstellern dabei helfen, Kundenbedürfnisse zu antizipieren und zu erfüllen und maßgeschneiderte, vernetzte Produkte zu entwickeln, die den Umsatz steigern und neue datengesteuerte Geschäftsmodelle ermöglichen. Durch die Beseitigung von Datensilos können Anlagenmanager, Ingenieure und Führungskräfte zusammenarbeiten, um die Zufriedenheit der Kund:innen zu erhöhen, Lieferketten zu optimieren und Einnahmequellen zu verbessern.

ZURÜCK ZU

GLOSSAR