carrot carrot carrot Change Centers x cognizanti collaborators create-folder Data Science Decisive Infrastructure download download edit Email exit Facebook files folders future-of-work global sourcing industry info infographic linkedin location Mass Empowerment Mobile First our-latest-thinking pdf question-mark icon_rss save-article search-article search-folders settings icon_share smart-search Smart Sourcing icon_star Twitter Value Webs Virtual Capital workplace Artboard 1

Bitte besuchen Sie auch unsere Seite zum Thema Covid-19, um zu erfahren wie Sie mit der Krise und der Zeit danach umgehen können.

Deutschland

No Results.

Did you mean...

Or try searching another term.

Data Ingestion

Was ist Data Ingestion?

Data Ingestion ist der Prozess des Imports grosser, sortierter Datendateien aus verschiedenen Quellen in ein einziges, cloudbasiertes Speichermedium — ein Data Warehouse, Data Mart oder eine Datenbank — wo sie abgerufen und analysiert werden können. Da die Daten in verschiedenen Formen vorliegen und aus Hunderten von Quellen stammen können, werden sie bereinigt und mithilfe eines ETL-Prozesses (Extract/Transform/Load) in ein einheitliches Format umgewandelt.

Welche geschäftlichen Vorteile bietet Data Ingestion?

Ein effektiver Dateningestionsprozess bietet mehrere Geschäftsvorteile, darunter:

  • Datenverfügbarkeit im gesamten Unternehmen in verschiedenen Abteilungen und Funktionsbereichen mit unterschiedlichen datenzentrierten Anforderungen.
  • Ein vereinfachter Prozess zum Sammeln und Bereinigen von Daten, die aus Hunderten von Quellen mit Dutzenden von Typen und Schemata importiert wurden, in einem einzigen, konsistenten Format.
  • Die Fähigkeit, große Datenmengen mit hoher Geschwindigkeit und in Echtzeit-Batches zu verarbeiten sowie Zeitstempel während des Ingestionsprozesses zu bereinigen und/oder hinzuzufügen.
  • Geringere Kosten und Zeitersparnis gegenüber manuellen Datenaggregationsprozessen — vor allem, wenn es sich um ein As a Service Modell handelt.
  • Die Möglichkeit auch für ein kleines Unternehmen, größere Datenmengen zu sammeln und zu analysieren und Datenspitzen problemlos zu bewältigen.
  • Cloudbasierte Speicherung von großen Datenmengen in Rohform gewährleisten bei Bedarf einen einfachen Zugriff.

ZURÜCK ZU

GLOSSAR