carrot carrot carrot Change Centers x cognizanti collaborators create-folder Data Science Decisive Infrastructure download download edit Email exit Facebook files folders future-of-work global sourcing industry info infographic linkedin location Mass Empowerment Mobile First our-latest-thinking pdf question-mark icon_rss save-article search-article search-folders settings icon_share smart-search Smart Sourcing icon_star Twitter Value Webs Virtual Capital workplace Artboard 1

Bitte besuchen Sie auch unsere Seite zum Thema Covid-19, um zu erfahren wie Sie mit der Krise und der Zeit danach umgehen können.

Deutschland

No Results.

Did you mean...

Or try searching another term.

Daten-Ökosystem

Was ist ein Daten-Ökosystem?

Ein Daten-Ökosystem bezieht sich auf eine Kombination aus Unternehmensinfrastruktur und Anwendungen, die zur Aggregation und Analyse von Informationen genutzt wird. Es ermöglicht Unternehmen, ihre Kund:innen besser zu verstehen und bessere Marketing-, Preis- und Betriebsstrategien zu entwickeln.

Ein modernes Big-Data-Ökosystem, das manchmal auch als "Technologie-Stack" bezeichnet wird, enthält drei grundlegende Elemente: Eine reaktionsfähige Datenarchitektur, eine skalierbare Bereitstellung und eine KI-gesteuerte intelligente Datenverwaltung.

Welche geschäftlichen Vorteile bietet ein modernes Daten-Ökosystem?

Ein Cloud-first, KI-gesteuertes modernes Daten-Ökosystem ermöglicht es einem Unternehmen, maximalen geschäftlichen Nutzen aus seinen einzigartigen Datenbeständen zu generieren. Zu den spezifischen geschäftlichen Vorteilen von Daten-Ökosystemen gehören:

  • Höhere Rendite: Unternehmen können durch eine effektivere Monetarisierung von Daten und durch die Freisetzung von Werten aus älteren Datenspeichern höhere Erträge erzielen.
  • Kosteneinsparung: Unternehmen können ihre Investitionsausgaben reduzieren und die Kosten für Data Warehouses eindämmen, indem sie auf die Cloud umsteigen - und so die Datenlandschaft optimieren und vereinfachen.
  • Schnellere Markteinführung und Wertschöpfung: Schnellere Erkenntnisse durch KI-gestütztes Data Engineering können die Markteinführungszeit verkürzen.
  • Bindung der Kund:innen: Mit einem modernen Daten-Ökosystem können Unternehmen das Kund:innen- und Marktverhalten besser verstehen und es nutzen, um ihr Produkt- oder Serviceangebot zu verbessern, um den sich ändernden Bedürfnissen und Vorlieben der Verbraucher:innen besser gerecht zu werden.
  • Prozessverbesserung: Die Analyse großer Datensätze in einem modernen Daten-Ökosystem kann interne Abläufe optimieren und verbessern, wie z. B. das Lieferkettenmanagement und die Bestandsverwaltung.

ZURÜCK ZU

GLOSSAR