Contact Us

THANKS FOR YOUR INTEREST IN COGNIZANT.

We'll be in touch soon!

Cognizant ist stolz auf seinen erfahrenen und unabhängigen Verwaltungsrat.

Neben CEO Francisco D’Souza gehören unserem Verwaltungsrat bekannte Branchenkenner an, die langjährige Geschäftskenntnisse einbringen und strategische Einblicke eröffnen. So können wir unser Unternehmen immer weiter stärken und unsere Kunden noch besser betreuen.

Zein Abdalla
Ausschüsse: Revision, Ernennung und Corporate Governance

Zein Abdalla wurde im September 2015 in unseren Verwaltungsrat berufen. Davor war er von September 2012 bis zu seinem Ausscheiden im Dezember 2014 als Präsident von PepsiCo, Inc. tätig, einem weltweit führenden Getränke- und Lebensmittelkonzern. Vor dieser Zeit fungierte er als Chief Executive Officer von PepsiCo Europe, einer Sparte von PepsiCo. Diese Position trat er im November 2009 an; ab Januar 2006 amtierte er als Präsident von PepsiCo für die Region Europa. Davor bekleidete er seit dem Beginn seiner Beschäftigung im Jahr 1995 verschiedene Führungspositionen bei PepsiCo, darunter die des General Managers des europäischen Getränkegeschäfts von PepsiCo, des Generals Managers von Tropicana Europe und die des Franchise Vice President für Pakistan und die Golfregion.

Seit dem Jahr 2012 gehört Abdalla dem Verwaltungsrat von The TJX Companies, Inc. an und ist dort Mitglied des Ausschusses für Corporate Governance und des Finanzausschusses.

Zein Abdalla besitzt einen Abschluss als Bachelor of Science im Bereich Elektrotechnik vom Imperial College der Universität London.

Betsy S. Atkins
Ausschüsse: Finanzpolitik

Frau Atkins ist seit April 2017 Mitglied des Verwaltungsrats. Ab 1994 war sie CEO von Baja LLC, einer Venture Capital Investmentfirma. Von 2009 bis zum Verkauf an die SAP AG im Jahr 2010 war sie Vorstandsvorsitzende und CEO von Clear Standards, einem Anbieter für nachhaltige Energiemanagement-Software. Außerdem war sie von 1991 bis zum Verkauf 1993 Vorstandsvorsitzende und CEO von NCI Inc., einer Firma für Functional Food. Frau Atkins war 1989 außerdem eine der Gründerinnen von Ascend Communications, einem Hersteller von Kommunikationselektronik, und saß dort ebenfalls im Vorstand bis die Firma 1999 von Lucent Technologies aufgekauft wurde.

Frau Atkins ist seit 2011 im Vorstand der Schneider Electric SE tätig, wo sie derzeit im Strategieausschuss tätig ist. Sie ist seit 2013 im Vorstand der HD Supply Holdings, Inc. tätig, wo sie derzeit Unabhängiger Lead Director, Vorsitzender des Nominierungs- und Corporate Governance Committee und Mitglied des Vergütungsausschusses ist. Sie ist seit 2015 auch im Vorstand der SL Green Realty Corp. tätig, wo sie derzeit im Audit Committee tätig ist. Sie ist Beraterin von SAP und Mitglied des Vorstands von Volvo Car AB. Frau Atkins diente vorher von den Vorständen von Darden Restaurants, Inc. von 2014 bis 2015, Ciber, Inc. im Jahr 2014, Wix.com Ltd. von 2013 bis 2014, Chicos FAS, Inc. von 2004 bis 2013 und SunPower Corporation Von 2005 bis 2012

Atkins besitzt einen Bachelorabschluss von der Universität von Massachusetts in Amherst.

Maureen Breakiron-Evans
Ausschüsse: Revision (Vorsitz), Ernennung und Corporate Governance

Maureen Breakiron-Evans wurde im Mai 2009 in unseren Verwaltungsrat berufen. Von Januar 2007 bis April 2008 fungierte sie als Chief Financial Officer von Towers Perrin. Zwischen Februar 2005 und Oktober 2006 war sie als Vice President und General Auditor bei der CIGNA Corporation tätig. Dort war sie für das Risikomanagement des Unternehmens sowie für die Innenrevision verantwortlich.

Von 2001 bis 2004 amtierte sie als EVP und Chief Financial Officer von Inovant, LLC, der unternehmenseigenen Firma von Visa für die Technologieentwicklung und die Transaktionsverarbeitung. Davor bekleidete sie mehrere Positionen bei der Transamerica Corporation, einem Anbieter von Versicherungen und Finanzdienstleistungen. So fungierte sie als Vice President und General Auditor, Vice President of Control and Services sowie als Präsidentin der Transamerica Business Technologies Corp. Sie begann ihre Laufbahn als Wirtschaftsprüferin und war schliesslich als Audit Partner bei Arthur Andersen & Co. tätig.

Seit 2012 gehört Breakiron-Evans dem Verwaltungsrat von Heartland Payment Systems, Inc. an, einem Dienstleister für die Zahlungsverarbeitung, wo sie derzeit dem Revisionsausschuss vorsteht. Ferner ist sie seit 2015 Mitglied des Verwaltungsrats von Ally Financial Inc., einem Dienstleister für die Zahlungsverarbeitung, bei dem sie aktuell dem Revisionsausschuss angehört. Zuvor gehörte sie dem Verwaltungsrat der Federal Home Loan Bank of Pittsburgh an, einer staatlich geförderten Genossenschaftsbank, sowie der Direktbank ING Direct.

Breakiron-Evans besitzt einen Abschluss als Bachelor of Business Administration der Stetson University, einen Master of Business Administration der Harvard Business School und einen Master of Liberal Arts der Stanford University. Sie ist zudem als amtlich zugelassene Wirtschaftsprüferin im US-Bundesstaat Kalifornien tätig.

Jonathan Chadwick
Ausschüsse: Audit

Jonathan Chadwick wurde im April 2016 in unseren Verwaltungsrat berufen. Zuletzt fungierte er als Executive Vice President, Chief Financial Officer und Chief Operating Officer von VMware, Inc., einem Unternehmen für Virtualisierungs- und Cloud-Infrastruktur-Lösungen. Im Februar 2016 verliess er das Unternehmen, um sich stärker in der Beratung anderer Firmen zu engagieren. Chadwick war als Executive Vice President und Chief Financial Officer von VMware tätig, seit er im November 2012 zum Unternehmen kam. Vor seiner Zeit bei VMware amtierte Chadwick als Chief Financial Officer von Skype und als Vice President bei der Microsoft Corporation, seit diese Skype im Oktober 2011 übernommen hatte. Vor Skype war Chadwick von Juni 2010 bis Februar 2011 als Executive Vice President und Chief Financial Officer bei McAfee, Inc. beschäftigt, einem Anbieter von Sicherheitstechnologien. Zwischen 1997 und 2010 bekleidete er verschiedene Positionen bei Cisco Systems, Inc., darunter die des Senior Vice President, CFO – Global Consumer Markets, Senior Vice President, Controller und Principal Accounting Officer sowie Vice President, Corporate Finance & Planning. Ferner war er für die Wirtschaftsprüfer von Coopers & Lybrand tätig, wo er verschiedene Funktionen in den USA und in Grossbritannien ausübte.

Chadwick ist seit 2011 Mitglied des Verwaltungsrats von F5 Networks, Inc., wo er derzeit als Vorsitzender des Revisionsausschusses amtiert.

Chadwick ist als vereidigter Buchprüfer in England und Wales zugelassen und besitzt einen mit Auszeichnung bestandenen Abschluss in Elektrotechnik und Elektronik der Universität Bath (Grossbritannien).

John M. Dineen
Ausschüsse: Finanzpolitik

Herr Dineen wurde im April 2017 in den Vorstand berufen. Er arbeitete ab Januar 2015 bei Clayton, Dubilier & Rice LLC, einer Private Equity Firma, als Operating Advisor. Zwischen 1986 und Oktober 2014 hatte Herr Dineen verschiedene leitende Positionen bei General Eletrics inne, u. a. als CEO von GE Healthcare, CEO von GE Transportation, als Präsident von GE Plastics, General Manager der Energiesparte von GE und General Manager der GE-Sparten Hausgeräte, Mikrowellen und Klimaanlagen.

Herr Dineen ist seit 2015 Mitglied des Verwaltungsrats von Merrimack Pharmaceuticals und sitzt dem Revisionsausschuss vor.

Herr Dineen absolvierte seinen Bachelor in Biologie und Informatik an der Universität von Vermont.

Francisco D'Souza, Chief Executive Officer
Ausschüsse: Finanzpolitik (Vorsitz)

D’Souza fungiert als CEO von Cognizant und gehört dem Verwaltungsrat an. Cognizant ist ein führendes Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen, welches die Geschäfts-, Betriebs- und Technologiemodelle seiner Kunden für die digitale Ära transformiert.

In seiner Rolle als CEO setzt Francisco die strategische Ausrichtung ein, fördert die Werte von Cognizant und die Kunde-erste Kultur und konzentriert sich darauf, das nachhaltige Wachstum des Unternehmens zu sichern und den langfristigen Aktionärswert zu steigern. Er hat Cognizant 1994 gegründet und ist seit 2007 als CEO des Unternehmens tätig und hat sein Umsatzwachstum von 2,1 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr auf 13,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 gesteigert. Cognizant steht auf Platz 205 des Fortune 500-Index und wird in regelmäßigen Abständen als eines der weltweit wegweisenden Unternehmen genannt.

Er gehört seit 2013 dem Verwaltungsrat der General Electric Company an, wo er auch Mitglied des Technology & Industrial Risk Committee ist. Ferner gehört er dem Kuratorium der Carnegie Mellon University an, ist Co-Vorsitzender des Kuratoriums der New York Hall of Science und sitzt im Verwaltungsrat des U.S.-India Business Council. Er ist Mitglied des World Economic Forum und des Science Visiting Council für das renommierte Wissenschaftsprogramm NOVA des Public Broadcasting Service.

Als Sohn eines indischen Diplomaten ist D’Souza ein wahrer Weltbürger; er hat in neun Ländern gelebt und viele weitere bereist. Er erwarb seinen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft an der University of East Asia und den Master-Anschluss an der Carnegie Mellon University.

John N. Fox, Jr.
Ausschüsse: Entschädigung (Vorsitz), Ernennung und Corporate Governance

John Fox wurde im Dezember 2007 in unseren Verwaltungsrat berufen. Von 1998 bis 2003 war er als stellvertretender Vorsitzender bei Deloitte & Touche LLP und als Global Director (Strategic Clients) bei Deloitte Consulting tätig. Zwischen 1968 und 2003 bekleidete Fox verschiedene andere Positionen bei Deloitte Consulting und neben seinen Pflichten als Vice Chairman und Global Director gehörte er auch dem Verwaltungsrat von Deloitte Touche Tohmatsu an und war von 1998 bis 2003 Mitglied des Governance (Executive) Comittee.

Seit 2005 gehört Fox dem Verwaltungsrat von VASCO Data Security International, Inc. an, wo er gegenwärtig auch als Vorsitzender des Entschädigungsausschusses und als Mitglied des Revisionsausschusses sowie des Ausschusses für Ernennungen und Corporate Governance fungiert. Ferner ist er als Treuhänder des Wabash College und der Steppenwolf Theatre Company tätig.

John Fox besitzt einen Abschluss als Bachelor of Arts des Wabash College und einen Master of Business Administration der Universität Michigan.

John E. Klein, Chairman of the Board
Ausschüsse: Revision, Entschädigung, Ernennung und Corporate Governance

John E. Klein wurde im März 1998 in unseren Verwaltungsrat berufen und führt seit Dezember 2003 dessen Vorsitz. Derzeit wirkt er als President und CEO bei Polarex, Inc. (Executive-Support für Software- und Dienstleistungsunternehmen), dem er seit 1994 angehört.

Davor war Klein u.a. als President und Chief Executive Officer von MDIS Group PLC tätig, einer britischen Software- und Dienstleistungsfirma, sowie als Vice President von Digital Equipment und IBM. Vor dieser Zeit hatte Klein die Position des Chairman of the Board of Directors von Glovia International und PRO IV Limited inne, zwei Firmen für Unternehmenssoftware und -services.

Klein besitzt einen Abschluss als Bachelor of Science der U.S. Merchant Marine Academy und einen Master of Business Administration der Universität von New York.

Leo S. Mackay, Jr., Ph.D.
Ausschüsse: Audit

Dr. Mackay wurde im September 2012 in unseren Verwaltungsrat berufen. Derzeit fungiert er als Vice President, Ethics and Sustainability, bei der Lockheed Martin Corporation, einem Rüstungskonzern, der auf den Gebieten Forschung, Design, Entwicklung, Fertigung und Integration von Produkten und Services aktiv ist. Er bekleidete weitere Positionen bei Lockheed, darunter als Vice President, Corporate Business Development (von 2007 bis 2011). Hier war er für die Entwicklung strategischer Kundenbeziehungen von Lockheed verantwortlich. Ferner fungierte er als President, Integrated Coast Guard Systems LLC und Vice President und General Manager, Coast Guard Systems (von 2005 bis 2007). Zwischen 2003 und 2005 war Dr. Mackay als Chief Operations Officer bei ACS State Healthcare LLC tätig.

Dr. Mackay ist ein früherer F-14-Pilot der Marine, ein Absolvent der Naval Fighter Weapons School und ein Veteran der Operation Earnest Will. Später diente er als Deputy Secretary und Chief Operating Officer des US-Kriegsveteranenministeriums, das ihm seine höchste Auszeichnung verlieh, die Exceptional Service Medal. Ferner wurde er 2012 mit dem Black Engineer of the Year Award for Career Achievement des US Black Engineer Magazine bedacht.

Dr. Mackay gehört der Aspen Strategy Group und dem Council on Foreign Relations an. Derzeit ist er Mitglied des Verwaltungsrats des Center for a New American Security und amtiert als Vice Chairman of the Board des Regents at Concordia Theological Seminary in Fort Wayne. Dr. Mackay besitzt einen Abschluss als Bachelor of Science von der United States Naval Academy, einen Master of Public Policy von der Harvard University, John F. Kennedy School of Government, und einen Doktortitel in Staatswissenschaft der Harvard University.

Michael Patsalos-Fox
Ausschüsse: Entschädigung, Finanzpolitik, Ernennung und Corporate Governance (Vorsitz)

Michael Patsalos-Fox wurde im Juli 2012 in unseren Verwaltungsrat berufen. Seit November 2013 fungiert er als Chief Executive Officer von Stroz Friedberg, einer weltweit tätigen Firma für Investigation und Cybersicherheit. Bis Oktober 2013 war er als Senior Partner bei McKinsey & Company tätig, einer globalen Unternehmensberatung, wo er 32 Jahre lang beschäftigt war. Während seiner Zeit bei McKinsey gehörte Patsalos-Fox dem Operating Committe der Firma an und wurde für die Dauer von 12 Jahren in den Verwaltungsrat des Unternehmens berufen. Er war verantwortlich für die Region Nord-, Mittel- und Südamerika, die Niederlassungen New York und New Jersey, den Bereich North American Corporate Finance and Strategy und den Bereich European Telecoms. Von 2009 bis Juni 2012 leitete er die neuen Initiativen von McKinsey im Bereich globale Wachstumschancen für Daten und Software.

Patsalos-Fox ist in Zypern geboren und hat in Australien, der Schweiz, in Grossbritannien und in den USA gelebt. Er besitzt einen Abschluss als Bachelor of Science in Informatik und reiner Mathematik der Universität von Sydney, Australien, und einen mit Auszeichnung erworbenen MBA-Abschluss des International Institute of Management Development (IMD) in Lausanne (Schweiz).

Robert E. Weissman
Ausschüsse: Entschädigung, Ernennung und Corporate Governance

Robert E. Weissman wurde im Mai 2001 in unseren Verwaltungsrat berufen. 2001 ging er in den Ruhestand, nachdem er fast 30 Jahre als Chief Executive Officer mehrerer börsennotierter Unternehmen tätig war. Zuletzt fungierte er als Chairman of the Board of Directors von IMS Health, einem Informationsdienstleister für die Pharmaindustrie und das Gesundheitswesen. Zwischen 1998 und 1999 amtierte er als Chairman und Chief Executive Officer von IMS Health. Vor seiner Anstellung bei IMS Health war er Chairman und Chief Executive Officer bei der Cognizant Corporation und, vor dieser Zeit, Chairman und Chief Executive Officer von The Dun & Bradstreet Corporation. Vor seiner Ernennung zum Chairman und Chief Executive Officer der Dun & Bradstreet Corporation im Jahr 1995 bekleidete er ab 1985 die Position des Chief Operating Officers der Firma. Im Mai 1979 fing er bei der Dun & Bradstreet Corporation an, als das Unternehmen die Computer-Time-Sharing-Firma National CSS übernahm, deren President und Chief Executive Officer er war.

Seit seinem Rückzug ist Weissman als Chairman von Shelburne Partners tätig, einer privaten Investmentfirma, die mit aufstrebenden Unternehmen in den USA und in Europa zusammenarbeitet. Davor gehörte er dem Verwaltungsrat der State Street Corporation sowie von Pitney Bowes, Inc. an.

Weissman machte seinen Abschluss am Babson College im Jahr 1964. Er gehört dem Kuratorium des Babson College an. 1995 wurde ihm von der Hochschule ein Ehrendoktortitel in Jura verliehen.

Verwaltungsrat | Unternehmensübersicht | Cognizant