carrot carrot carrot Change Centers x cognizanti collaborators create-folder Data Science Decisive Infrastructure download download edit Email exit Facebook files folders future-of-work global sourcing industry info infographic linkedin location Mass Empowerment Mobile First our-latest-thinking pdf question-mark icon_rss save-article search-article search-folders settings icon_share smart-search Smart Sourcing icon_star Twitter Value Webs Virtual Capital workplace Artboard 1

Please visit the COVID-19 response page for resources and advice on managing through the crisis today and beyond.

Deutschland

MENSCHEN DABEI HELFEN, IHR POTENZIAL AUSZUSCHÖPFEN

Durch Bildung, Gemeinschaftsinitiativen und Talententwicklung tragen wir dazu bei, sicherzustellen, dass Menschen in der weltweiten Wirtschaft erfolgreich sein können.

MENSCHEN IM MITTELPUNKT


Der Zugang zu Bildung ist der fundamentale Aspekt der Nachhaltigkeit unserer Zeit.

Bildung ist eine zentrale Notwendigkeit – sie versetzt Menschen überall auf der Welt in die Lage, die Chancen einer zunehmend digitalen Gesellschaft zu nutzen, und ermöglicht es Unternehmen, sich talentierte Individuen zu sichern, die sie fördern müssen.

Unsere Initiativen für Bildung sind von der Überzeugung inspiriert, die Schüler von heute auf die Chancen von morgen vorzubereiten, und gleichzeitig sicherzustellen, dass zukünftige Generationen die Fähigkeiten besitzen, die sie brauchen, um erfolgreich am Wettbewerb in der globalen Wirtschaft teilzunehmen.

Wir möchten Lernerfahrungen schaffen und unterstützen, die barrierefrei, anregend und bereichernd sind – und noch dazu Spass machen. Gleichzeitig ist unsere Bildungsarbeit auf den Bedarf jeder Region in unserem weltweiten Netzwerk abgestimmt. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, Ungleichheiten aufgrund von Geschlecht, Einkommensniveau oder Entfernung zu urbanen Zentren zu beseitigen.

UNSERE ÖFFENTLICH UND PRIVATEN PARTNERSCHAFTEN FÜR DIE AUS- UND WEITERBILDUNG IN DEN USA

Unser Engagement für die Schulung und Einstellung der größten Talente in den USA und jedem Land, in dem wir tätig sind, macht sich auf konkrete Weise bemerkbar. Wir bieten Karrierechancen durch Schulungspartnerschaften und geben den Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten, etwas zurück, indem wir amerikanischen Mitarbeitern eine Reihe von Möglichkeiten und beruflichen Laufbahnen in Aussicht stellen.

WEITERLESEN
GENERALVERSAMMLUNG

Unser Digital Engineering Career Accelerator mit Sitz in Manhattan hilft Teilnehmern, sich die Fähigkeiten anzueignen, die sie als Webentwickler oder Full-Stack-Ingenieur bei Cognizant brauchen. Neben Schulungen in Java, Front-End-Frameworks, testgetriebener Entwicklung und der Erstellung von Mikroservices deckt das Programm auch Softwarelebenszyklus, agile Best Practices und Beratungskompetenzen für Digital Engineering und interaktive Geschäftsbereiche ab.

WEITERLESEN
PER SCHOLAS

Unsere Platform by Per Scholas mit Sitz in der Bronx bietet Bewohnern der fünf Stadtbezirke New Yorks Schulungen zu Technologie und geschäftlichen Fähigkeiten mit hoher Nachfrage. Als einer der größten Arbeitgeber für Talente aus STEM-Programmen in den Vereinigten Staaten engagiert sich Cognizant für den Ausbau und den Erhalt von Arbeitsplätzen in den USA, insbesondere im Zusammenhang mit STEM-Bereichen einschließlich Rollen für Software Support, Quality Engineering und Data Engineering. Absolventen können Stellen als Sicherheitsanalysten, Geschäftssupport-Berater, Projektmanager und Softwareentwickler besetzen.

WEITERLESEN
DMACC

Unsere Partnerschaft mit dem Des Moines Area Community College (DMACC) und der Iowa Economic Development Authority ermöglicht es uns, in die Mitarbeiterschulung zu investieren, damit Unternehmen in Iowa wachsen. Dieses vorberufliche Schulungsprogramm soll Personen die nötigen Skills für gefragte Jobs vermitteln, darunter Agent Support- oder Versicherungsvertreter und Datenverabeiter. Das 60-stündige Vorschulungsprogramm bereitet Teilnehmer auf Stellen im Kundensupport vor.

WEITERLESEN
PER SCHOLAS

Unsere Platform by Per Scholas mit Sitz in Dallas bietet Einwohnern von Nordtexas Schulungen zu Technologie und geschäftlichen Fähigkeiten mit hoher Nachfrage. Als einer der größten Arbeitgeber für Talente aus STEM-Programmen in den Vereinigten Staaten engagiert sich Cognizant für den Ausbau und den Erhalt von Arbeitsplätzen in den USA, insbesondere im Zusammenhang mit STEM-Bereichen einschließlich Rollen für Qualitäty Engineering und Software Support. Absolventen können Stellen als Sicherheitsanalysten, Geschäftssupport-Berater, Projektmanager und Programmtester besetzen.

WEITERLESEN

WIE COGNIZANT MENSCHEN IN DEN MITTELPUNKT STELLT

MENSCHEN UNTERSTÜTZEN


BILDUNG FÜR DIE WERTVOLLSTE RESSOURCE DER WELT

Von einem der weltweit grössten Freiwilligenprojekte eines Unternehmens zur Ausbildung und Mentoring in den Gemeinschaften, in denen wir arbeiten, bis zu unserer Überzeugung, dass unsere Mitarbeitern das Beste aus ihren Karrieren machen sollen, ist es für Cognizant seit jeher wichtig, Bildung zu unterstützen.

  • BILDUNGSPROGRAMME

    BILDUNGSCHANCEN SCHAFFEN

    Cognizant unterstützt Bildungsprojekte wie "Making the Future" in den USA, das Kinder zu Ausbildungen in MINT-Fächern ermutigt, sowie eine Vielzahl weiterer Programme in mehr als 20 Ländern, die dazu beitragen, unterschiedliche Zugangsmöglichkeiten zu Bildung auszugleichen.

    Making the Future – eine anerkannte MINT-Bildungsinitiative

    Da die Welt zunehmend von Technologie abhängig ist, muss die nächste Generation offensichtlich MINT-Kenntnisse haben. Unsere in 2011 gestartete Initiative Making the Future verknüpft MINT weiterhin mit Innovation und Kreativität, um unsere Jugend zukunftssicher und widerstandsfähig zu machen, damit sie in der Zukunft zurechtzukommen. Die Mission von Making the Future ist, sich auf das Lernen mit Maker-Ansatz als Katalysator für lebenslanges Lernen einzustellen – in einer zukunftsfähigen Belegschaft und einer gerechten und integrativen Gesellschaft. Lernen mit Maker-Ansatz fördert die Kompetenz im Umgang mit Werkzeugen, Materialien und Prozessen, stärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und befähigt Jugendliche, selbstbestimmt zu lernen. Wie Macher zu denken, ist für uns ein grundlegender Vorteil, wenn wir uns an Veränderungen anpassen oder diese sogar anstoßen möchten.

    Machen ist Lernen. 
    Lernen durch Machen.

    Die Komponenten von Making the Future umfassen:

    • Nutzung des Potenzials von Machern, um das Lehren und Lernen durch Akzeptanz und Zugang zu beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten zu verändern.
    • Finanzmittel, Sachleistungen und freiwillige Unterstützung für gemeinnützige Organisationen, die Schüler mit praktischen Lernmethoden und Möglichkeiten zur kreativen Problemlösung inspirieren.
    • College-Stipendien an Studenten, die sich für Stellen im MINT-Bereich interessieren.
    • Zuschüsse des Programms „Making the Future“ an gemeinnützige Einrichtungen für Jugendliche in den USA, damit junge Menschen unterstützt werden, für die der Zugang zu MINT-Bildung und zur geistigen Entwicklung ansonsten eingeschränkt wäre. Bis zu 50 Stipendien pro Jahr, wobei über 90 Prozent der Programme für unterrepräsentierte Bevölkerungsgruppen bestimmt sind. 
    • Aufbau von Ökosystemen zur geografischen Skalierung des Lernens mit Maker-Ansatz


    PDF ANZEIGEN
  • PROJEKT OUTREACH

    BILDUNGSUN- TERSCHIEDE ÜBERALL AUF DER WELT AUSGLEICHEN

    Die Ehrenamtlichen vom Projekt Outreach haben seit dem Projektstart im Jahr 2007 über 1,75 Millionen Stunden Lernhilfe, Mentoring, Berufsberatung und Talentförderung geleistet. 2016 leisteten über 41.350 Mitarbeiter von Cognizant in 20 Ländern 496.322 Stunden im Rahmen von Outreach-Aktivitäten, einschliesslich der folgenden Programme:

    1004

    Unser 1004-Programm hat ein ehrgeiziges Ziel: 100 Schulen in Indien dabei zu helfen, dass 100% aller Prüfungen bestanden werden, 100% der Schüler ihren Abschluss machen und 100% der Absolventen einen Job finden. In Kadapakkam, einem Dorf 120 km von Chennai entfernt, halfen ehrenamtliche Lehrkräfte an einer Schule vor Ort dabei, dass in der 12. Klasse 100% der Schüler ihre Abschlussprüfung in Informatik und 98% die in Englisch bestanden. In der Fisheries-Schule in Thevara, nahe Kochi, bestanden in den letzten beiden Jahren jeweils 100% in allen Fächern.

    Be A Teacher

    Bei Be A Teacher werden Mitarbeiter von Cognizant dazu ermutigt, in ihren Schulen vor Ort ehrenamtlich Englisch, Mathe und Physik zu unterrichten und an außerschulischen Aktivitäten mitzuwirken. Durchschnittlich werden in ganz Indien jede Woche 93 Unterrichtsstunden gehalten. Davon profitiert eine signifikante Anzahl an Schülern.

    Virtuelles Ehrenamt

    Bei Classes on Cloud interagieren Ehrenamtliche von Cognizant via Skype oder anderen Online-Kanälen mit Kindern in entlegenen Regionen. Beispielsweise unternehmen zwei Outreach-Ehrenamtliche in Chennai eine "virtuelle Reise" von über 500 km, um Schüler im Dorf Sundarapandiam in Virudhunagar in Englisch und Informatik zu unterrichten.

    100 Schulen-Projekt

    Die verheerenden Überflutungen in Chennai von 2015 hatten viele staatliche Schulen in der Stadt schwer verwüstet. Cognizant hat sich dazu verpflichtet, den Wiederaufbau von 100 Schulen in den Distrikten Chennai, Kanchipuram und Tiruvallur zu unterstützten, die vom Hochwasser schwer beschädigt worden waren. 2016 konnte die Renovierung der Infrastruktur in 37 Schulen abgeschlossen werden. 50.000 Kinder bekamen Zugang zu sanierten schulischen Einrichtungen.

    Outreach-Stipendien

    Vornehmlich dank Spenden unserer Mitarbeiter können wir benachteiligten Schülern, die andernfalls nach ihrem Schulabschluss keine fortführende Ausbildung machen könnten, Stipendien anbieten. 15.673 Mitarbeiter steuerten im Jahr 2016 monatlich über 29.000 US-Dollar zum Outreach-Stipendienprogramm bei. Bis jetzt hat die Initiative 1.100 Schülern – von denen über 90% die Ersten in ihren Familien mit einem Schulabschluss und 72% Mädchen sind – zu einer Hochschulbildung verholfen.

    TalHunt

    Outreach-Ehrenamtliche unterstützen TalHunt, einen Kulturwettbewerb für Schulen, bei dem Kinder mit ihren Talenten antreten – und Sanierungsprojekte für ihre Schulgebäude „gewinnen“ können. 2016 beteiligten sich 39.000 Schüler aus über 190 Einrichtungen in 11 Städten an den TalHunt-Wettbewerben. Rund 18.000 Ehrenamtliche von Cognizant haben über die letzten neun Jahre verteilt rund 200.000 Schüler ermutigt, bei TalHunt mitzumachen.

  • DIE COGNIZANT STIFTUNG

    UNSERE GLOBALE COMMUNITY ERREICHEN

    Die Cognizant Stiftung ist eine unabhängige Organisation und wurde 2005 gegründet, um Projekte für unternehmerische Gesellschaftsverantwortung zu unterstützen. Ihr primäres Ziel ist es, die Leben und Chancen von wirtschaftlich und sozial Benachteiligten in der indischen Gesellschaft zu verbessern.

    Wissensvermittlung an die Community

    2016 unterstützte die Cognizant Stiftung 15 Bildungsprojekte, mit dem Ziel, die Bildungsqualität in Einrichtungen für unterprivilegierte Bevölkerungsgruppen zu verbessern. Über 4.000 Schüler und Lehrer profitieren jedes Jahr von diesen Bildungsprojekten.

    Projekte für die Gesundheitsförderung

    Die Cognizant Stiftung unterstützte im Jahr 2016 11 Gesundheitsprojekte, um die Arbeit von Non-Profit-Organisationen zu fördern, die unterprivilegierten Teilen der Bevölkerung Gesundheitsleistungen bieten. Durch Investitionen in diagnostische und chirurgische Ausrüstung werden hauptsächlich Gesundheitsprojekte zur Prävention von Erblindungen, für die Krebsvorsorge und die Notfallfürsorge für arme Frauen und Kinder unterstützt. Über 60.000 Patienten profitieren jedes Jahr von diesen Gesundheitsprojekten.

    Programme zur Sicherung des Lebensunterhalts

    Die Stiftung finanzierte 13 Projekte, die sich mit einer Verbesserung des Lebensunterhalts beschäftigen und hauptsächlich Ausbildungsmöglichkeiten für benachteiligte Jugendliche und Frauen anbieten. Teilnehmer schließen diese Programme mit Fachkenntnissen ab und werden so wirtschaftlich unabhängig, weil sie mit ihrer Arbeit Geld verdienen können. Über 3.000 Jugendliche und Frauen profitieren von diesen Programmen.

    Wiederaufbauprogramme für Gemeinden

    Die Stiftung hat ein Wiederaufbauprogramm für Gemeinden in Gegenden geschaffen, die von Naturkatastrophen betroffen waren, wie den unvorhergesagten Regenfällen und Überflutungen in Chennai, Indien, im Dezember 2015 und dem Zyklon Vardah im Dezember 2016. Um die Zerstörungen zu reparieren, unter denen in der Folge dieser Ereignisse Tausende von Familien leiden mussten, arbeitet die Cognizant Stiftung daran, selbstverwaltete Gemeinden aufzubauen, um integrierte und nachhaltige Entwicklung auf den Weg zu bringen.

  • BEFÄHIGUNG UNSERER MITARBEITER

    UNSERE MITARBEITER SIND UNSER GRÖSSTES KAPITAL

    Wir möchten eine vielfältige und inklusive Belegschaft anziehen und halten. Dafür fördern wir die Entwicklung und das Führungspotenzial unserer Mitarbeiter und schaffen ein Arbeitsumfeld, das auf Sicherheit, Gesundheit und Wohlergehen unserer Angestellten Wert legt.

    Als ein weltweit führendes Unternehmen, das in vielen Regionen und Kulturen aktiv ist, sind Vielfalt und Integration elementare Werte von Cognizant. Vielfalt ist unerlässlich, um dauerhaft attraktiv für talentierte Menschen zu sein, die wir brauchen, um zu wachsen, erfolgreich zu sein und unsere Kunden zu begeistern – und um vielfältige Erfahrungen und Perspektiven sammeln zu können, mit denen wir Probleme und Chancen aus jedem Blickwinkel erkennen können. 

    Unsere Diversity-Programme sind darauf ausgelegt, Chancen für Frauen, Veteranen und andere Gruppen zu verbessern. Wir respektieren die Individualität jedes Mitarbeiters und bemühen uns, ein Umfeld der Integration zu schaffen, das jedem die Möglichkeit gibt, das Beste in die Arbeit einzubringen, und dazu inspiriert, sein volles Potenzial zu nutzen.

    Women Empowered

    Women Empowered (WE) ist ein Schwerpunkt unseres Engagements für Vielfalt. Eine Reihe von Programmen für Ausbildung, Zusammenarbeit, Netzwerken, Unterstützung, Mentoring und berufliche Weiterentwicklung unterstützt Frauen innerhalb von Cognizant und darüber hinaus.

    Cognizant Veteranen-Netzwerk

    Es ist zentral für unsere Mission für Vielfalt und Integration, dass wir Veteranen beschäftigen und ihnen Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Das Cognizant Veteranen-Netzwerk unterstützt Veteranen bei ihrer beruflichen Laufbahn bei Cognizant. Dabei können sie die während ihres Militärdienstes erworbenen Eigenschaften wie Führungsstärke, Loyalität, Integrität und Einsatzbereitschaft effektiv nutzen.

    Bildung und Entwicklung

    Wir bieten eine Vielzahl von Personalentwicklungsprogrammen, um unsere Talentbasis zu stärken, die Fähigkeiten zu entwickeln, die den ständig wechselnden Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen, und um Team-Mitgliedern attraktive Karrierechancen zu bieten. Es ist unser Ziel, durch unsere preisgekrönte Bildungseinrichtung, die Cognizant Academy, und andere Personalentwicklungsprogramme, die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter auf jeder Karrierestufe zu fördern.