Contact Us

Select a Region*
Select Inquiry Type*
Select Sub - Inquiry Type *
Your information has been submitted successfully!
OK

Mit WellSERV können Organisationen beurteilen, welche Anforderungen für die Behandlung chronischer Erkrankungen und für Präventionsmassnahmen bestehen. So werden teure Eingriffe minimiert.

ÜBERSICHT

Das effektive Gesundheitsmanagement (PHM) wird immer wichtiger: Das Gesundheitswesen orientiert sich stärker an den Patienten, und die Anbieter tragen mit wertbasierten Verträgen ein finanzielles Risiko. Aufkommende ergebnisabhängige Zahlungsmodelle verlangen eindeutige Kennzahlen und eine klare Beurteilung des Gesundheitsrisikos.

 

WellSERV PHM bietet Ihrer Organisation die nötigen Tools für die Betreuung chronisch Erkrankter und die Prävention. WellSERV (lokal oder in der Cloud) erweitert die Arztleistungen, legt Gesundheitsrisiken offen und minimiert teure Interventionen.

 

FEATURES UND VORTEILE

Harmonisierung und Integration der Teilnehmerdaten

Zur Verbesserung der Versorgungskoordination, der Bevölkerungsgesundheit und individueller Therapieergebnisse müssen Organisationen die Daten aus allen Behandlungsphasen integrieren und harmonisieren und sowohl auf Patienten- als auch auf Bevölkerungsebene untersuchen. WellSERV bietet ein ereignisgesteuertes Datenmodell gemäss dem vierstufigen Patientenregister nach HL7. Hier werden Transaktionsdaten aus mehreren Quellen zusammengeführt (z. B. elektronische Patientenakten), und die Benutzer können Informationen wie Pflegelücken und klinische Marker analysieren.

Ermitteln von Patienten, die den ROI beeinflussen

WellSERV umfasst ein Regelentwicklungstool für den Aufbau einer Bibliothek von benutzerdefinierten Kohorten, mit dem Patientengruppen ermittelt werden, die den ROI und die Ergebnisse beeinflussen. Das Tool nutzt alle Elemente des Patientenregister-Datenmodells, sichtet die Risiken durch Integration der Aussage verschiedener Prognosemodelle und wird zudem regelmässig ausgeführt, so dass neue Teilnehmer aufgenommen werden. Anbieter und Kommandozentralen erhalten nahezu in Echtzeit klinische Warnmeldungen aus der Datenübertragung, z. B. ADT-Nachrichten und HL7-Laborergebnisse.

Prognostizieren der Teilnehmerrisiken und der Risikoeinstufungen

Das vordefinierte Risikostratifizierungsmodell in WellSERV prognostiziert die Teilnehmerrisiken und die Risikoeinstufungen mit einem bewährten System zur klinischen Klassifizierung. Das Modell berechnet die Wahrscheinlichkeit einer Klinikeinweisung und zeigt auf, wie sich die Patientenmerkmale bei den einzelnen Anbietern unterscheiden. Zudem wird die risikobereinigte leistungsbezogene Vergütung unterstützt, Disease-Management-Programme werden effizienter gestaltet, und es werden Daten für risikobereinigte Beiträge bereitgestellt.

Umfassende Auswahl an Business Apps

WellSERV enthält zahlreiche vordefinierte Business Apps für klinische Anforderungen, vorausschauende Analytics, Datenmanagement und Anforderungen im wertorientierten Gesundheitswesen. Diese modularen, skalierbaren Apps greifen auf eine KPI-Bibliothek mit mehr als 500 Kennzahlen zurück, z. B. HEDIS®, PQA and Kosten-/Nutzenrechnung.

Erstellen benutzerdefinierter Berichte

Excel-Abfragen der OLAP-Datenbank bieten Organisationen eine höhere Datentransparenz und Entscheidungshilfen, wobei sie auch Ad-hoc-Berichte erstellen und die Daten aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten können. Die Benutzer sind zudem weniger auf die IT-Abteilung angewiesen, und die Berichte werden rascher erstellt.

RESSOURCEN

WellSERV PHM-Broschüre

Das Gesundheitsmanagement wird immer wichtiger: Das Gesundheitswesen orientiert sich stärker an den Patienten, und die Anbieter tragen mit wertbasierten Verträgen ein finanzielles Risiko. Mit WellSERV PHM erhält Ihre Organisation die nötigen Tools, die die Arztleistungen erweitern, Gesundheitsrisiken offenlegen und teure Interventionen minimieren.

WellSERV PHM | Automatisiertes Gesundheitsmanagement | Cognizant Deutschland